top of page
Io-Sono_Migräne-Kopfschmerzen-Lösen-von-Blockaden_Janice-Bosch_Craniosacral-Therapie_Crani

Anwendungsbereich
 

Die Craniosacral Therapie kann Personen jeglichen Alters unterstützen und zur Förderung des Gleichgewichts zwischen Körper, Geist und Seele beitragen. 


Sie lindert Schmerzzustände, trägt zur Rehabilitation nach Krankheit, Unfall oder Operation bei und ermöglicht eine gute Nachbehandlung von Schock und Trauma. Während individuellen Lebensabschnitten kann sie wegbegleitend, und in Veränderungsphasen vom Geburts- bis zum Sterbeprozess unterstützend sein.

Als angehende Craniosacral Therapeutin unterstütze ich darin, herausfordernde Situationen im Leben zu verarbeiten, zu integrieren und so zu einer neuen, optimalen Balance zurückzufinden. Es gibt auch die Möglichkeit, wieder in den Moment zu kommen, zu Ruhen, Entspannen, und somit zu Regulieren.
 

Herzlich willkommen sind auch Babies, Kinder & Jugendliche und Frauen während der Schwangerschaft.

Wenn du dir unsicher bist, ob diese Therapie auch für dich und deine Situation oder die deiner Liebsten geeignet ist, kontaktiere mich unverbindlich.

Wirkungen

  • beruhigend auf das Nervensystem

  • regulierend auf die Stoffwechselprozesse

  • stärkend auf das Immunsystem

  • unterstützend bei Übergängen, Veränderungen und Neuanfängen (zum Beispiel nach der Geburt)

  • unterstützend bei Änderungen im Hormonsystem 

  • unterstützend zur Begleitung am Lebensende

Der Anwendungsbereich der Craniosacral Therapie ist sehr vielfältig, dennoch gibt es auch einige „klassische“ Indikationen aufliste. •Kopfschmerzen, Migräne •Tinnitus, Schwindel •Schleudertrauma •Nacken-, Rückenprobleme •Nerven-, Muskel-, Gelenkschmerzen •Verarbeitung von Geburt, Operationen, Unfällen •Traumatische Erfahrungen und Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) •Stress, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, psychosomatische Beschwerden •Menstruationsbeschwerden und prämenstruelles Syndrom (PMS), Wechseljahrsbeschwerden •Immunschwäche, chronische Infektionen •Unterstützung in schwierigen Lebensphasen, Krisen, Übergangszeiten •Begleittherapie bei schweren systemischen Erkrankungen zur Förderung der Lebensqualität •Unterstützung während der Schwangerschaft und nach der Geburt für Mutter und Kind •Antriebslosigkeit/Depression •Unsicherheit, Hilflosigkeit, Ängste •Stress-, Panik- und Angstzustände •Allergien und Asthma •Verdauungsprobleme •Schlafstörungen und Müdigkeit •persönliches Wachstum

Durch die Orientierung zum Gesunden, sind neue Erfahrungen für das Baby, Kind und Familiensystem jederzeit möglich. • Verarbeitung der Geburt • Schreikinder, Koliken, Saugstörungen • Schiefhals, Schädelasymmetrien • Schlafstörungen • chronische Erkältungen, Infektionsanfälligkeit • Verhaltensauffälligkeiten, Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten • Unterstützung bei ADHS, ADS • Unterstützung bei Mobbing, Unsicherheiten, Ängsten • Kiefer-, Zahnprobleme, Fehlstellungen, Begleitung bei kieferorthopädischen Behandlungen •Schmerzsymptomatik •Unterstützung in herausfordernden Lebenssituationen und Übergangsphasen

bottom of page